Haftstrafen für Betreiber von Abo-Fallen…und nun?

Nicht nur hier bei heise-online sondern fast überall im Internet pfeifen es die Spatzen von den Dächern: Betreiber von Abo-Fallen sind verurteilt worden! Drei Jahre und neun Monate Haft für den Haupttäter, die Mittäter kommen mit Bewährungs- und Geldstrafen davon.

Soweit, so gut. Was heißt das für den Einzelnen, der in eine solche Abo-Falle getappt ist? Kommt er wieder raus? Muss er was tun? Und was ist mit anderen Abo-Fallen, die nicht von den nun Verurteilten betrieben werden?

Man wird zivilrechtlich davon ausgehen müssen, dass die Auswirkungen dieser Urteile des Landgerichtes Hamburg eher gering sind ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK