Kopflos ?..Wer?

Mit dem Auto unterwegs oder vielleicht mit dem Motorrad? Und dann liegt da was auf der Strasse. Was machen Sie dann ? In Krimis kann das schon mal eine Leich’ sein. Oder eine auf Taillenhöhe gar durchgesäbelte Leich’ aus zwei verschiedenen Personen, wie im Mehrteiler des ZDF “Die Brücke – Transit in den Tod”. Die liegt dann dort in der Nacht während eines plötzlichen, nicht ganz zufälligen (?) Stromausfalls auf der Öresund Brücke mitten zwischen Schweden und Dänemark und führt dazu, dass erst mal eine ganze Brücke gesperrt und – da Tatort – nicht einmal der Notarztwagen mit einem Patienten durchgelassen wird, der mit Blaulicht zu “seinem” Herz ins Krankenhaus gefahren werden will, um es dort transplantiert zu erhalten. Manches ereignet sich auf Strassen, das aufhalten kann, unfreiwillig aufhält, manchmal schlicht auch ein Unfall und nicht ein Kriminalfall, sondern das was auf die Strasse fiel, einem auffällt, der freiwillig anhält, um es von der Strasse zu schaffen, damit eben nicht irgendjemand nach ihm dann zum Opfer dessen wird, was da auf Strasse fiel und liegt. Nicht nur tagsüber kann das äusserst gefährlich werden, bliebe es da liegen. Die Unfallstatistiken – und zwar die der Unfallversicherungen (!) – singen Ihnen gern ein Lied davon. Erst recht nachts, wo das Auge weniger weit reicht und das Reaktionsvermögen auch ein bisserl mehr hinkt. Nun wäre es also eigentlich gut, wenn einer so ein Hindernis dann wegräumt, damit nichts geschieht, was zu Unfällen und Unfallschäden in Form von Personen- und Sachschäden führt.

Ganz im Sinne von “Risiko raus”. Aus der Fahrspur für nachfolgende Fahrzeuge. Nicht ohne Hirn und Verstand, natürlich. Nicht kopflos, Sie wissen schon “Mein Kopf ist noch…..” während Sie auf der Strasse Gefahren beseitigen wollen.

WIE man aber was entfernt und WER WAS entfernt und WIE man dabei auf sich selbst achten sollte, das wird spätestens dann zum Problem, wenn …………… ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK