Herr der Ringe oder die Psychologie der Großzügigkeit

Vielleicht, weil ich tagelang eingekauft, bis in die Nacht gekocht und die Geburtstagsfeier mit vorbereitet hatte, vielleicht auch im Vorgriff auf die Schande, 3/4 des köstlichen Essens danach in der Mülltonne entsorgt zu haben oder als vorweggenommener Trost dafür, dass die Hälfte der Geburtstagsgäste das Essen nicht vertrugen und trotz Lebensmittelvergiftung oder Magen-Darm-Grippe (was uns entlasten würde), am nächsten Tag die Gelungenheit der Feier beteuerten oder einfach als Zeichen ihrer Zuneigung, schenkte sie mir am Abend ihres 31. Geburtstags eine 3-tägige Parisreise.

Und so standen wir eine Woche später auf der im 6. Stock gelegenen Terrasse des Terrasse-Hotels und schauten bei strahlendem Sonnenschein und klirrender Kälte hinab auf den Friedhof von Montmartre und über halb Paris hinweg bis hin zum Eiffelturm. Wir waren glücklich und schmiedeten Pläne. Wie oft hatte ich in der Vergangenheit schon vor dem Louvre gestanden und mich dann doch für einen Spaziergang durch St. Michel, das Quartier Latin oder Montmartre entschieden? Diesmal aber schauten wir uns die Wahrzeichen und touristischen Attraktionen an. Wir sahen die Mona Lisa, den Eiffelturm, das Centre Pompidou, besuchten Sacré Coeur, Notre Dame und die Opera.

Auf dem Weg zur Champs Elysee, irgendwo am Place de la Concorde, trafen wir den Herrn der Ringe. Wir schauten gerade in die Karte, als ich aus dem Augenwinkel einen Mann bemerkte, der sich zu meinen Füßen bückte und mir im nächsten Moment einen schweren goldenen Ring freundlich unter die Nase hielt. In gebrochenem Französisch sagte er: “Ich glaube, den hier haben Sie gerade verloren?” Irritiert schaute ich instinktiv auf meine linke Hand. Mein Ring war noch da, und bei etwas mehr Geistesgegenwart, wäre mir auch sofort aufgefallen, dass der Mann einen anderen Ring gefunden hatte. Ich bedankte mich freundlich. “Nein, der gehört mir nicht. Den muss jemand anderes verloren haben ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK