Indien: Weiterer Ausbau von Solarstromkapazitäten

Im indischen Bundesstaat Karnataka sollen in den kommenden Tagen die Zuschläge der ersten Auktion für zu vergebende Solarstromkapazitäten veröffentlicht und damit der Bau neuer Solarkraftwerke ermöglicht werden. Derzeit stehen laut Angaben der Karnataka Renewable Energy Development Limited (KREDL) noch letzte Abstimmungen mit drei der Bieter an, bevor die Behörde die endgültigen Gewinner der Ausschreibung bekannt geben wird. Unter den im Dezember 2011 eingereichten Angeboten befinden sich PV-Projektvorhaben mit einer Gesamtkapazität von 50 MWp sowie Gebote für solarthermische Kraftwerke mit einer Kapazität in Höhe von insgesamt 30 MW ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK