Eine "uncoole" Verteidigung des Urheberrechts - gegen youTube/Google, Piratenpartei

In einem Radio-Interview auf BR2 zieht Musiker und Autor Sven Regener ("Element of Crime", "Herr Lehmann") vom Leder: Gegen die Aushöhlung des Urheberrechts, gegen die Lobby der IT-Großkonzerne insb. Google, die die Ideen der Künstler ausbeuten wollen, aber nichts bzw. kaum dafür zahlen wollen. Independent-Musiker hätten kaum eine Chance mehr, mit Ihrer Musik Geld ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK