Verlust der Vermögensvorteile aus krimineller Tätigkeit

Jeder Kriminelle kann aufgrund eines Gerichtsbeschlusses die Vermögensvorteile, die er aus seiner kriminellen Tätigkeit zog, zu Gunsten des Staates verlieren. Aus den Untersuchungen des Justizministeriums ging jetzt hervor, dass der polnische Staat nur etwa 25% dieser Vorteile wirksam eintreiben kann. Ein Grund dafür könnte in dem schlechten Informationsaustausch zwischen den Gerichten und den Finanzämtern liegen. Der höchste bis ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK