Toulouser Serienkiller will sich heute Nachmittag ergeben

Innenminster Claude Guéant, Foto: Citron

Als ziemlich redselig erweist sich der 24-Jährige, den die französische Polizei für den Serienkiller hält, der vorgestern vor einer jüdischen Schule im südfranzösischen Toulouse 4 Menschen mit Kopfschüssen getötet hat. Zuvor hatte derselbe Täter wohl auch 3 farbige Fallschirmspringer der französischen Armee erschossen. Seit heute Nacht um 3 Uhr hat sich der Mann in seiner Wohnung verschanzt. Bei einem Feuergefecht hatte er mehrere Einsatzkräfte der Polizei verletzt. Wie faz.net berichtet, hat der Mann jetzt mitgeteilt, sich am Nachmittag ergeben zu wollen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK