Schwarzarbeit trotz Abschaffung der Beschäftigungsbeschränkungen beliebt

Wie aus der Zeitung „Metro“ folgt, ziehen noch immer viele polnische Arbeitnehmer in Deutschland trotz der Arbeitsaufnahmeberechtigung die „Schwarzarbeit“ vor. Sie bleibt beliebt, weil sie auch für die deutschen Arbeitgeber vorteilhaft ist. Statistisch betrachtet haben binnen eines Jahres über 30 Tausend polnische Arbeitnehmer eine Arbeitsstelle in Deutschland gefunden, lediglich 10 % der Zahl, die vor der Arbeitsmarktöffnung geschätzt wurde. Zugleich jedoch wird die Zahl illegaler Arbe ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK