Mehr Honorar: Auf die richtige Zielsetzung kommt es an

Den folgenden Beitrag habe ich in den Mitteilungen des Münchner Anwaltvereins, Ausgabe März 2012 veröffenticht.

„Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.“ (Loazi, chinesischer Philosoph, 6. Jahrhundert v. Chr.)

Viele glauben, das Entscheidende sei, dass sie die gesetzten Ziele tatsächlich erreichen. Doch das ist sekundär. Manchmal müssen wir ein Ziel nachträglich ändern, weil sich die Verhältnisse geändert haben, ohne dass wir etwas dafür konnten. Die wahre Bedeutung von Zielen ist Inspiration und Motivation. Diese setzen die inneren Kräfte frei, die befähigen zu handeln und Widerstände auf dem Weg zum Ziel zu überwinden. Bevor etwas in der Welt geschieht, muss es zuerst in unserem Kopf passieren. Klarheit über das angestrebte Ziel ist daher der erste Schritt zur Erreichung des Zieles. Das klingt selbstverständlich, ist es aber nicht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK