Das polnische Wettbewerbs- und Verbraucherschutzamt vs. UEFA

Das polnische Wettbewerbs- und Verbraucherschutzamt zieht den europäischen Fußballverband UEFA wegen unlauterer Klauseln, die sich auf die kommende Europameisterschaft in Polen und der Ukraine beziehen, vor Gericht. Die Vorbehalte richten sich gegen genau 25 Klauseln, welche etwa die Haftung der UEFA für eventuelle Verzögerungen bei Ticketlieferungen ausschließen. Die Rechte der Verbraucher werden auch dadurch beeinträchtigt, dass die örtliche und sachliche Zuständigkeit für alle Streitigkeit ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK