Nach Soldatenmorden: Lehrer und zwei Kinder von Motorradmörder erschossen

Rathaus von Toulouse, Foto: Roman Klementschitz, Wien

Schrecklich ist die Nachricht über einen dreifachen Mord vor einer jüdischen Schule in Toulouse. Laut focus.de gibt es eine Verbindung zu den Soldatenmorden in Toulouse und in der 50 Kilometer entfernten Stadt Montauban vor gut einer Woche.

Ein Unbekannter feuerte heute Morgen von einem schwarzen Motorroller aus in der südfranzösischen Stadt auf eine Gruppe von Lehrern, Eltern und Schüler, die sich vor der Schule Ozar Haturah aufhielt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK