Gauck guggt ganz durch…

Gauck guggt durch (C) BR Screenhot 19.3.2012

Click 4 fullsizeview

Er möge es mir – bitte – verzeihen. Aber das jedenfalls war das erste, was mir spontan dabei durch den Sinn ging. Und natürlich: WO er da wohl durchguggt? Es gibt ja Menschen, die sollen an Türen oder Toren gerüttelt und sowas wie “Ich will da rein” gefordert und sich vorgenommen haben, da un.be.dingt von draussen nach drinnen reinkommen zu wollen. Kanzleramtstüren.

Kein Mensch kann und wird sich vorstellen, dass der nun gewählte Bundespräsident derlei je getan hat. Der es auch nicht auf solche Weise versuchte, durch Türen oder Tore von drinnen nach draussen, also da raus zu kommen, wo mancher gern früher rausgekommen wäre. Es gibt dieser Tage eine Reihe bemerkenswerter, sehr guter, sehr schön eingefangener optischer Motive von Joachim Gauck. Ohnehin ein Mensch, den man als Fotograf nur zu gern und gern unbemerkt fotografieren kann und möchte. Auch, weil der Titel “Mensch, Bürger, Präsident” in vielerlei Hinsicht auch durch Anspielung an historische Zitate, aber vor allem in der Reihenfolge und Mischung interpretierbar, mehrdeutig und sehr treffend ist. In erster Linie Mensch ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK