450 Millionen Euro Steuerhinterziehung schafft auch nicht jeder

Banner der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt

Rund 450 Millionen Euro Körperschaftssteuer soll laut focus.de eine Tätergruppe im Frankfurter Raum hinterzogen haben, gegen die seit geraumer Zeit ermittelt wird. In der vergangenen Woche wurden die beiden Hauptverdächtigen, die 51 und 54 Jahre alt sind, in Untersuchungshaft genommen. Bei 10 weiteren Verdächtigen, deren Alter 38 bis 77 Jahren angegeben wird, fanden ebenfalls Durchsuchungen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK