Kinderseelsorge

Bis eben dachte ich, diese wirklich beinharte Satire von Louis CK über den kirchlichen Missbrauch sei nicht mehr zu überbieten. Aber die Realität beeilt sich gerade wieder, den Kabarettisten zwischen die Beine zu knüppeln. Laut US-Experten 1,5 Milliarden Euro hat die katholische Kirche in die Missbrauchsskandale investiert. Und der Missbrauchsbeauftragte der Deutschen Bischofkonferenz Bischof Ackermann steckt dumm aufgefallene Kleri ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK