Bundesregierung erarbeitet neue Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie

Das Bundesverkehrsministerium (BMVBS) leitete am 16. März 2012 den Fachdialog zur Erarbeitung der neuen Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie der Bundesregierung ein. Ziel ist ein technologieoffener Ansatz, der alle alternativen Technologien und Energieträger berücksichtigt und es ermöglicht, den Endenergieverbrauch ebenso wie auch die CO2-Emissionen im Verkehrssektor zu senken. Laut BMVBS hat der Verkehrssektor einen Anteil von rund 30 Prozent am Endenergieverbrauch und ist für rund 18 Prozent der Emissionen verantwortlich ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK