Günter Wallraff begleitet Millionenklage weiterhin

Günter Wallraff wird die Millionenklage einer angeblich gemobbten Arbeitnehmerin weiter begleiten.

Wie bereits unter dem 23.2.2012 berichtet, war Günter Wallraff Zuschauer in einem Rechtsstreit vor dem Arbeitsgericht Düsseldorf. In diesem Verfahren geht es um Schadensersatz bzw. Schmerzensgeld wegen Verletzung des Persönlichkeitsrechts und Entschädigung wegen ethnischer, sexueller Diskriminierung und Diskriminierung wegen Behinderung in Höhe von über 1 Million Euro.

Das Arbeitsgericht Düsseldorf teilte nun in Zusammenhang mit der Ladung zum Kammertermin am 5.6 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK