Rockerrausch

THC, also nicht ein Tennis-und Hockeyclub, soll dem Konsumenten bekanntlich eine rosa Brille aufsetzen, gesellig und friedfertig, medidativ und müde machen. Wenn dem so ist, hat die Düsseldorfer Polizei jetzt einen Riesenfehler begangen, denn mit dem Anbau von Hanf wollten Rocker sicher nur erreichen, dass sie zukünftig nur noch entspannt und friedfertig miteinander umgehen, vielleicht waren nur noch Hockey- oder Tennis-Turniere: Hells Angels gegen Bandidos geplant Und, was macht die Polizei? Sie nimmt einfach die Beruhigungsmittel weg!

In Düsseldorf ist die Polizei bei einer Razzia eines Rockerclubs auf eine Hanfplantage mit rund 4.000 Pflanzen gestoßen. Laut der örtlichen Polizei wurden nach der Entdeckung vier Personen festgenommen und am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt ...
Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK