Polnisches Veto gegen die EU-Klimapläne

Polen hat bei dem Treffen der EU-Umweltminister in Brüssel ein Veto gegen die Klimapläne der Europäischen Union eingelegt. Laut dem polnischen Umweltminister Marcin Korolec sind die europäischen Pläne zur deutlichen Reduzierung der CO2-Emmissionen für Polen nicht umsetzbar: das Klimapaket seht z.B. vor, dass Kohle als Energiequelle bis 2050 zu 99% abgeschafft werden soll. In Polen, wo ein großer Teil des Energiebedarfs mit Strom aus Kohlenkraftwerken gedeckt wird, ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK