Examensreport: Zusammenfassung Februar 2012

Im Folgenden findet ihr eine Zusammenfassung der Klausurthemen der im Januar 2012 gelaufenen Klausuren im ersten Staatsexamen in Bremen, Hessen, Rheinland-Pfalz und weiteren Bundesländern. Für evtl. Abweichungen in den Sachverhalten der einzelnen Bundesländern schaut einfach in die Kommentarbereiche der jeweiligen Gedächtnisprotokolle.

Wie immer sind wir dabei auf vor allem eure Mithilfe angewiesen. Damit wir diesen Service auch in Zukunft ausbauen können, schickt uns Gedächtnisprotokolle eurer Examensklausuren! Nur so können wir euch einen umfassenden Überblick über den wirklich relevanten Examensstoff liefern!

Bremen ZI- Minderjährigenrecht - lediglich rechtlich vorteilhafte Geschäfte - Gutgläubiger Erwerb vom Minderjährigen - fehlende Genehmigung

ZII - Erbrecht, Testament - Mängelrechte - Verkaufte Software beinhaltet Computervirus, anschließende Zerstörung des Computers des Käufers - Schadensersatz wegen irrtümlichen Überspielens eines USB-Sticks – § 4 Abs. 1 BDSG – vgl. auch hier

ZIII - Handels- und Gesellschaftsrecht - unterschiedliche Sach- und Geldeinlagen durch die Kommanditisten - Kündigung eines Mietverhältnisses wegen Eigenbedarfs der vermietenden KG (jetzt schon ein Klassiker, siehe hier) - Austritt des “bedürftigen” Gesellschafters vor Auszug des Mieters - vor Auszug: Geplatztes Wasserrohr zerstört Bücher des M - Ansprüche des M?

ÖI - Bundesgesetz gegen Killerspiele - “Aktionsbündnis Winnenden” – Herstellungs- und Verkaufsverbot inkl. Strafandrohung - X-GmbH kann solche Spiele nicht mehr verkaufen - Rechtsbehelfe der X-GmbH? - Fraktion F bezweifelt die Gesetzgebungskompetenz des Bundes und sieht Grundrechte der Computerspieler verletzt – Rechtsbehelfe der Fraktion?

ÖII - A ist psychisch krank und Wohnungsmieter des X. Wegen der verbalen Ausfälle des A kündigt X das Mietverhältnis fristlos - es ergeht Räumungsurteil - A, dem die Obdachlosigkeit droht, wendet sich an die Behörden ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK