Polnische Verbraucher. Leiden statt vorbeugen.

Nach Angaben des Institutes für Marktforschung, Konsum und Konjunktur beinhalten viele Kauf- und Dienstverträge Klauseln, welche die Rechte der Verbraucher erheblich beschränken und damit auch in vielen Fällen unzulässig sind. Die Verbraucher werden über ihre Rechte nicht angemessen vor dem Vertragsabschluss informiert. Desweiteren beurteilen die Verbraucher den Umfang ihrer Rechte anhand von nicht mehr aktuellen Vorschriften, welche inzwischen durch verbraucherfreundlichere ersetzt wurden ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK