MPC Schiffsfonds CPO Nordamerika Schiffe 1 - Hilfe für Anleger

Fachanwälte setzten Schadenersatz für Anleger durch "Fünfmal volle Fahrt voraus" heißt es auf dem Prospekt des von MPC aufgelegten Schiffsfonds CPO Nordamerika-Schiffe 1. Doch wohin die Reise geht, ist für die Anleger des Fonds zurzeit völlig unklar. Denn auch die fünf Vollcontainerschiffe des Fonds leiden derzeit unter den desaströsen Entwicklungen auf den weltweiten Schiffsmärkten. 85,8 Mio. € zuzüglich Agio haben die Anleger in den im Jahr 2008 aufgelegten und vertriebenen Dachfonds investiert. Das Ergebnis aus Anlegersicht ist verheerend: Die laufenden Kosten sind jetzt schon mehr als doppelt so hoch wie prospektiert, die Ausschüttungen sind ausgeblieben und die Kreditbelastung nimmt durch einen gegenüber der Einnahmewährung des Fonds, dem US $ erstarkenden Japanischen Yen zu, statt durch Tilgungen zu sinken. Die einzelnen Schiffe und der gesamte Fonds befinden sich in einer extremen wirtschaftlichen Schieflage. Gute Chancen für Schadenersatzansprüche Wir haben für zahlreiche Anleger des MPC Schiffsfonds CPO Nordamerika-Schiffe 1 Ablauf und Inhalt der der Beteiligungsentscheidung vorhergegangenen Beratung sowie den Fondsprospekt geprüft. Dabei sind wir zu dem Ergebnis gelangt, dass die Beratung zumeist unzutreffend über die Risiken des Fonds aufgeklärt hat und für die Anlageentscheidung wesentliche Aspekte nur allzu oft weggelassen wurden. Darüber hinaus weist der Prospekt nach unserem Dafürhalten Prospektmängel auf. Für die Anleger des MPC Schiffsfonds CPO Nordamerika-Schiffe 1 ergeben sich daher gute Chancen für die Durchsetzung von Schadenersatzansprüchen und damit für eine wirtschaftliche Rückabwicklung der Beteiligung. Zahlreiche Prospekt- und Beratungsfehler Nur 63% der Anlegergelder für investive Zwecke verwandt: Der MPC Fonds CPO Nordamerika-Schiffe 1 weist, bezogen auf das Anlegerkapital (Eigenkapital zuzüglich 5% Agio) eine besonders hohe Weichkostenquote auf. Diese betrug nach unserer Berechnung 36,7% ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK