Bündnis für „GUTE PFLEGE“ gegründet

Gewerkschaften sowie Sozial- und Wohlfahrtsverbände haben das “Bündnis für gute Pflege” gegründet. Das berichtet der DGB. Ziel des Bündnisses ist es, die Situation der pflegebedürftigen sowie pflegenden Menschen in Deutschland zu verbessern. Denn: „Wir können und wollen die Situation in der Pflege nicht mehr länger hinnehmen“, erklärten das AWO-Vorstandsmitglied Brigitte Döcker, DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach und der Präsident des Sozialverbandes Deutschland Adolf Bauer im Namen der zehn Partner aus Gewerkschaften, Sozial- und Wohlfahrtsverbänden sowie weiteren Organisationen.

Die Situation in der Pflege wird sowohl für die Pflegebedürftigen, deren Angehörige und der Beschäftigten im Pflegebereich immer belastender ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK