Android Apps sind zu teuer..

Android Apps sind zu teuer..:

.. weil die umgesetzten Mengen zu niedrig sind. So eine Ende Februar 2012 erschienene Marktanalyse, die unter anderem feststellt, dass der Erwerb der TOP 100 Android Apps 374 US-Dollar kosten würde, während die TOP 100 iPhone Apps nur 147 US-Dollar kosten würden.

Dazu passt die heute von Ars Technica (sie ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK