Im Namen Allahs: Tötet die Spaßgesellschaft

Eine krude Videobotschaft aus den Bergen Pakistans beschäftigt derzeit den deutschen Staatsschutz. Urheber ist ein deutscher Islamist namens Yassin C., Kampfname „Abu Ibraheem“, der seit einigen Jahren im afghanisch-pakistanischen Grenzgebiet Waziristan lebt und zur Terrorgruppe “Islamische Bewegung Usbekistans” gehört. Wie welt.de berichtet, stammt der Mann aus Bonn und hat sich seit geraumer Zeit dem Dschihad, dem heiligen Krieg gegen die Ungläubigen, verschrieben.

Hier einige Zitate aus der Videobotschaft:

„Zu den Feinden Allahs sage ich: Islam bedeutet Krieg! Wir sind Terroristen nach der gewaltigen und belohnenden Sharia des Islams!”

“Jeder, der dem Ruf Obamas folgt, den werden wir töten, sei es in Afghanistan, im Irak oder in Europa. Der Dialog ist beendet. Ihr habt das Maß weit überschritten. Zwischen uns und euch richtet das Schwert!”

“Ich rufe hiermit jeden Muslim auf, sich an diesem gesegneten Kampf zu beteiligen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK