Ließ Ehemann seine Frau vergewaltigen und suchte danach einen Entführer?

Landgericht Leipzig

Vor dem Leipziger Landgericht müssen sich seit Freitag dieser Woche zwei Männer wegen Vergewaltigung und versuchter Beteiligung an einer Geiselnahme verantworten. Der 43-Jährige Torsten W. soll im Dezember 2007 seine Ehefrau in einem Motel im hessischen Roßdorf gegen deren Willen gefesselt und entkleidet haben. Dann habe er sie zusammen mit einem unbekannten Mann vergewaltigt, heißt es in der Anklage.

Der zweite Angeklagte soll sich fast 4 Jahre später, nämlich im Juni 2011, auf eine Anzeige von W ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK