Die Zweiteilung der Anwaltschaft

Finanzielle Nöte regieren auch unter Rechtsanwälten. Einzelkämpfer, die sich nicht spezialisiert haben, haben es immer schwerer, sich am Markt zu halten. Die Kluft zwischen den gut bis sehr gut verdienenden Anwälten und denen, denen es so schlecht geht, dass sie in Vermögensverfall geraten und gar ihre Zulassung zurückgeben müssen, ist im Laufe der letzten Jahre immer größer geworden. Für ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK