BGH verwirft Revision von NPD-Funktionär teilweise

Der BGH hat laut Pressemitteilung von heute die hier angekündigte Revision gegen das hier besprochene Urteil des OLG Brandenburg, die der NPD-Funktionär Udo Voigt eingelegt hatte, im Grunde verworfen. Nach dem BGH dürfen auch Unternehmen ihr Hausrecht grundsätzlich frei ausüben, wenn sie sich nicht bereits vertraglich verpflichtet haben, einen Aufenthalt in ihren Räumen zu ermöglichen. Der Kläger hatte also insoweit Erfolg, wie er sich gegen das die Klage eigentlich auslösende Ereignis der Stornierung eines Wellnessurlaubs im Hotel der Beklagten wandte, da die St ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK