"Schwäbische Spätzle" und "Schwäbische Knöpfle" sind jetzt geschützte Bezeichnungen!

Ob zur Gaisburger Marsch, ob zu Linsen mit Saitenwürstle oder als Käsespätzle - Schwäbische Spätzle sind immer ein Genuss. Und wie schon der Name sagt, müssen die auch aus dem Schwabenland stammen - jedenfalls ab heute: Das Ministerium für den Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Schwobeländle Baden-Württemberg vermeldet heute:
"Die Schwäbischen Spätzle sind ab sofort aufgrund ihrer Qualität, ihrer langen Tradition und des damit verbundenen besonderen Ansehens europaweit mit verbindlichen Vorgaben für die Herstellung der Produkte als regionale Spezialität geschützt. Die EU-Kommission hat am Donnerstag (8. März) im europäischen Amtsblatt den Eintrag der „Schwäbischen Spätzle/Schwäbischen Knöpfle“ (g. g. A.) in das Register der EU für geschützte geografische Angaben (g. g. A.) und Ursprungsbezeichnungen (g. U.) veröffentlicht."
Handgeschabt am besten! Copyright: Spätzleschaben von Dirk Ingo Franke unter CC BY-SA Dieses Gütezeichen wird nur landwirtschaftlichen Erzeugnissen und Lebensmitteln verliehen, die eng mit dem Herkunftsgebiet verbunden sind: Mindestens eine der Produktionsstufen, also Erzeugung, Verarbeitung oder Herstellung, muss im Herkunftsgebiet durchlaufen werden. Die Produktbezeichnung ist so gegen Missbrauch und Nachahmung geschützt, der Verbraucher wird mithilfe des geschützten Namens über die besonderen Merkmale der Erzeugnisse informiert. Liest man sich den Eintragungsantrag durch, lernt man so einiges über diese Nudel Teigware Schwäbische Spezialität:
"Bei Schwäbische Spätzle/Schwäbische Knöpfle handelt es sich um eine Eierteigware aus Frischei mit Hausmachercharakter, unregelmäßiger Form und rauer, poriger Oberfläche, bei welcher der zähe Teig direkt in kochendes Wasser/Wasserdampf eingebracht wird. Die beiden Namen bezeichnen im allgemeinen Sprachgebrauch dasselbe Erzeugnis mit identischer Teiggrundlage und sind untereinander austauschbar ...
Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK