Gesundheitsminister will den Frauen in Polen die Geburtsschmerzen ersparen

Schmerzarme Geburten sind in vielen europäischen Staaten inzwischen Standard, in Polen kündigte der Gesundheitsminister erst kürzlich an, er wolle allen Frauen die Möglichkeit geben, eine schmerzarme Geburt zu erleben. Neu ist, dass die Kosten der Schmerzhemmung von dem Staatlichen Gesundheitsfonts übernommen werden sollen. Diese, in Polen revolutionäre, Idee ist Teil eines größer angelegten Programms, an dem das Gesundheitsministeri ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK