Entwurf für Patientenrechtegesetz überzeugt nicht

Der von den Bundesministerien Justiz und Gesundheit gemeinsam präsentierte Referentenentwurf für ein Gesetz zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten (Patientenrechtegesetz) begeistert bislang weder Patientenverbände noch Anwaltschaft. Der Deutsche Anwaltverein Stellung hat hierzu bereits Stellung genommen und etliche Verbesserungsvorschläge gemacht. Download der Stellungnahme: hier

Weitere Beiträge zu Arzthaft ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK