Weitere Entscheidungen des BFH (07.03.2012)

Folgende weiteren Entscheidungen hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit Datum von heute (07.03.2012) veröffentlicht:

- BFH-Urteil vom 19.10.2011 – XI R 20/09 (Keine Steuerfreiheit von Personalgestellungs- und Beratungsleistungen einer Spielbank – Keine umsatzsteuerrechtliche Nebenleistung – Keine Missachtung unionsrechtlicher Vorgaben);

- BFH-Urteil vom 13.12.2011 – VII R 73/10 (Das stromsteuerrechtliche Herstellerprivileg erstreckt sich nicht auf die Beleuchtung und Klimatisierung von Sozialräumen);

- BFH-Beschluss vom 22.12.2011 – III R 8/08 (Nicht erfüllte Unterhaltsansprüche sind kein Bezug – Unterhaltsleistungen von Eltern gegenüber verheirateten Kindern);

- BFH-Urteil vom 23.11.2011 – III R 76/09 (Keine Minderung der als Bezüge anzusetzenden Ehegatten-Unterhaltsleistungen wegen Versicherungsaufwendungen);

- BFH-Urteil vom 07.12.2011 – I R 30/08 (Unionsrechtmäßigkeit der gewerbesteuerlichen Hinzurechnung von Zinsen aus Darlehen einer niederländischen Muttergesellschaft);

- BFH-Urteil vom 12.10.2011 – I R 15/11 (Dauer des Aufenthalts nach der 183-Tage-Regelung gemäß Art. 13 Abs. 4 Nr. 1 DBA-Frankreich);

- BFH-Beschluss vom 28.11.2011 – III B 96/09 (Beschlussberichtigung bei eindeutig unzutreffender Parteibezeichnung, nicht aber bei fehlerhafter Rechtsanwendung – Auslegung als Berichtigungsantrag – Keine Verfahrensunterbrechung durch gesetzlichen Beteiligtenwechsel);

- BFH-Beschluss vom 06.12.2011 – XI B 3/11 (Darlegung der Wiedereinsetzungsgründe innerhalb der Antragsfrist);

- BFH-Beschluss vom 12.12.2011 – VIII B 83/11 (Keine die Bestandskraft durchbrechende rückwirkende Auflösung einer Ansparrücklage – Erfolglosigkeit der NZB nach § 126 Abs. 4 FGO);

- BFH-Beschluss vom 14.12 ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK