Luxuskarossen als Pannendienstwagen in Polen

Die Steuerzahler fanden einen Weg, wie sie sich die hohe Steuer für den Import von Luxusautos sparen können. Die Limousinen werden einfach in Pannendienstwagen, welche in Polen nicht der Steuerpflicht unterliegen, umgestaltet. Die gebrauchten Nobelautos können im Ausland relativ günstig erworben werden. Liegt der Kaufpreis bei beispielsweise 100.000 PLN (etwa 25.000 €), so kann man sich leicht ausrechnen, wie hoch die Steuer wäre, wenn diese bei 18,6% liegt. Für die Umgestaltung in einen Pannendienstwagen zahlt man in Polen dagegen nur etwa 2.000-4.000 PLN ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK