Ich geh ja nur kurz ...

RA Ferner berichtet hier von einem Urteil des OVG Hamburg über die ewige Frage, wann denn die Kosten eines herbeigerufenen Abschleppdienstes, der durch seine Tätigkeit einem Verstoß gegen Verkehrsrecht abhelfen soll, zu tragen sind. Insbesondere auch die Telefonnummer hinter der Windschutzscheibe beschäftigt wiederholt Studenten und Praktiker. Im vorliegenden Fall war die Ausgangssituation aber meines Erachtens gar nicht so speziell wie RA Ferner das sieht. Gerade Eltern, die ihre Kinder zum Kindergarten bringen (die sich ja oft in Tempo-30-Zonen und Wohngebieten befinden - und dort sind dann oft nur ungenügend viele Parkbuchten vorhanden), parken gerne mal in zweiter Reihe oder vor einer Einfahrt ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK