Verena nicht auf der Veranda?

Auch wenn das Oberlandesgericht Stuttgart schon vorsorglich mögliche Termine für die Schlussvorträge im “Buback-Prozess” gegen Verena Becker mitgeteilt hat, geht es in der Beweisaufnahme noch weiter: Der Senat hat für den 22. März den früheren Bundesanwalt Leo Kouril geladen. Er soll – auf Antrag der Verteidigung – von einer Vernehmung des Peter-Jürgen Boock in den 1990er Jahren berichten. Damals ging es um ein Ermittlungsverfahren gegen Monika Haas. Boock habe sich damals, so unterstellt es die Verteidigung in ihrem Antrag, deutlich daran erinnert, dass Monika Haas winkend auf der Veranda des Flughafens von Aden gestanden habe, als er, Boock, dort angekommen sei ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK