Max Payne rehabilitiert

Nachdem wir "Doom", "Doom II - Hell on Earth" und "Quake" für ZeniMax vom Index streichen haben lassen, hat nun Take 2 erfolgreich einen Begnadigungsantrag für "Max Payne" gestellt. Mit Entscheidung vom 2. Februar 2012 hat die Bundesprüfstelle das Spiel vom Index genommen. Das 12er-Gremium war der Auffassung, dass "Max Payne" nach wie vor von Gewalt geprägt sei. Allerdings hatten für die Bundesprüfstelle "Verfremdungsmomente" ein größeres Gewicht als seinerzeit bei der Indizieren. Zu den entlastenden Momenten zählt die BPjM heute ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK