Liefert die Regierung nun?

Am Sonntag tagte der Koalitionsausschuss von CDU/CSU und FDP. Dabei stand auch das Sorgerecht für nichteheliche Kinder auf der Tagesordenung.

Beck aktuell meldet dazu:

Gemeinsames Sorgerecht unverheirateter Eltern soll reformiert werden

Beim Sorgerecht will die Koalition die Rechte lediger Eltern stärken und damit europarechtlichen Vorgaben gerecht werden. Unverheirateten Eltern soll das gemeinsame Sorgerecht schneller und einfacher erteilt werden können ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK