Datenschutzrecht: Freundefinder von Facebook verstößt gegen Datenschutzgesetz!

Das LG Berlin hat entschieden, dass Facebook mit dem sog. “Freundefinder“ und seinen Geschäftsbedingungen gegen geltendes Recht verstößt.

Geklagt hatte die Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv).

Facebook wird daher nunmehr wohl umdenken müssen und muss die geltenden Vorschriften endlich beachten.

Das Gericht kritisierte beim sog. „Freundefinder“ vor allem, dass die Mitglieder von Facebook dazu verleitet werden, Namen und E-Mail-Adressen von Freunden zu importieren, die selbst überhaupt nicht bei Facebook sind. Sie erhalten dann eine Einladung, ohne aber hierzu eine Einwilligung erteilt zu haben ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK