Warum eigentlich nicht: TOP 25 usw…..? Wir freuen uns…..

Ich habe länger überlegt, ob ich dieses Posting absetzen soll, mir dann aber gedacht: Warum eigentlich nicht? Warum soll man nicht schreiben, dass man sich freut, dass auch man ein wenig stolz ist und/oder – wie es der Kollege Hänsch hier ausgedrückt hat -, sich g”eehrt fühlt”.

Worum geht es? Nun, es sind zwei Dinge, die diese “Stimmungslage” ausgelöst haben.

1. Zunächst freuen wir uns darüber, dass wir seit einigen Tagen bei den JuraBlogs die Nr. 1 sind. Natürlich ist das eine Momentaufnahme und ist an der Spitze beim Blogranking ein Auf und Ab. Aber immerhin: Wir sind (derzeit) die Nr. 1. Ist mal ein schönes Gefühl ..

2. Mindestens ebenso groß ist die Freude – ergänzt durch Stolz – darüber, dass uns Finanz.de in seine Liste der 25 besten Blogs zum Thema Recht aufgenommen hat (zu sehen hier). Ein bunt gemischter Kreis von Blogs zu den unterschiedlichsten Themen. Kein Ranking, aber eine Sammlung/Auflistung von informativen Blogs, die man bei Finanz.de zusammengestellt hat – vom Internetrecht über Verfassungs- und Verkehrsrecht eben zum Strafrecht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK