Datenschutz: Verbraucherzentrale geht gegen Google vor!

Nach Auffassung der Verbraucherzentrale sind insgesamt 23 Klauseln der neuen Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen von Google rechtswidrig.

Am 02.03.2012 wurde daher unter Fristsetzung bis zum 23.03.2012 seitens des Verbandes eine Abmahnung ausgesprochen worden. Man darf gespannt sein, ob google tatsächlich eine Unterlassungserklärung abgeben wird.

Die neue Datenschutzerklärung von Google f ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK