Schußwaffen-Tipps von der Polizei?

Kürzlich durfte ich mich schnellen Schrittes zur Polizeidienststelle begeben, da mir die Ehefrau eines Mandanten ganz aufgelöst mitgeteilt hatte, daß ihr Gatte in einer neuen Strafsache vorläufig festgenommen worden war. Dort angekommen teilte ich mein Anliegen mit und wartete darauf, zu meinem Mandanten vorgelassen zu werden.

In dem Wartebereich befand sich ein Regal mit allerlei Info-Blättern zu Täter-Opfer-Ausgleich, Hilfe bei häuslicher Gewal ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK