Charta der Internetrechte

Am kommenden Montag beginnt der „Kongress der Freiheiten“, an dem u.a. der Regierungschef und der Minister für Verwaltung und Digitalisierung teilnehmen werden. Dieses Treffen, welches online durchgeführt wird, hat zum Ziel, eine Charta der Internetrechte vorzubereiten. Es soll eine Liste der notwendigen Gesetzesänderungen im Bereich der Freiheiten im Internet vorbereitet werden. Geplant ist u.a. die Verkürzung der Aufbewahrungszeit von Einzelverbindungsnachweisen sowie eine Regelung, in welchem ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK