Proteste gegen die Gerichtsreform in Polen

Vor dem Justizministerium in Warschau kam es gestern zu vielen Protesten gegen eine geplante Reform von Kreisgerichten. Eine geplante Reorganisation von Kreisgerichten würde dazu führen, dass über 100 von diesen Gerichten in Fernabteilungen von den übrigen 200 Kreisgerichten umgewandelt werden. Dies würde nachhinein zu einem erschwerten Zugang zu den Gerichten für die Bürger führen. Nach der Meinung der Reformgegner liegt das Probl ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK