10 Regeln für das Honorargespräch VIII

Regel 8: Den Wind aus den Segeln nehmen.

Wenn das Gespräch an dem Punkt angelangt ist, an dem der Rechtsanwalt seine Dienstleistung und deren Nutzen für den Mandanten hinreichend dargestellt hat, ist die Vergütungsvereinbarung abschlussreif. Es ist besser, der Rechtsanwalt nennt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK