Einfarbige Taxis nicht in Polen

Die Stadtverwaltungen einiger polnischer Städte ziehen es in Erwägung, so wie es etwa in Deutschland der Fall ist, einfarbige Taxis einzuführen, um auf diese Art und Weise die sogenannten Pseudo-Taxis zu eliminieren. Eine solche Lösung lassen jedoch die geltenden Vorschriften nicht zu. Diese Regelung erlaubt es zwar den Gemeinden, eine einheitliche Bezeichnung bzw. eine zusätzliche Ausrüstung für die Taxis einzuordnen, ein Beschluss dagegen, welcher eine einheitliche Farbe der Taxis festlegen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK