Bundesdatenschutzbeauftragter: Voice over IP birgt datenschutzrechtliche Risiken

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Peter Schaar hat Anfang der Woche eine Informationsbroschüre zu den datenschutzrechtlichen Risiken bei der Internet-Telefonie (Voice over IP) veröffentlicht. Was ist Voice over IP Voice over IP (VoIP) ist die Möglichkeit, über ein mit dem Internet verbundenes Endgerät zu telefonieren. Mittels VoIP kann jeder Computer unter Verwendung von Lautsprecher und Mikrofon und der entsprechenden Software die Funktionen eines Telefons wahrnehmen. Programme wie Skype oder der Microsoft Messenger bauen bereits seit mehreren Jahren auf diese Technik. Allein in Deutschland telefonieren ca. 500.000 Menschen über das Internet ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK