Thomas Wallentin, Partner von KSW, wird der Titel Professor verliehen

Der Titel wurde ihm für seine besonderen langjährigen Verdienste um das österreichische Filmschaffen in zahlreichen in- und ausländischen filmrelevanten Institutionen sowie als Rechtsberater und Lehrender, vor allem auf Universitätsebene, verliehen. In seiner allgemein zeitkritischen Dankesrede forderte er ua einen zeitgemäßen gesellschaftlichen Grundkonsens für das Recht auf geistiges Eigentum. Und mahnte ganz allgemein die Übernahme von mehr Eigenverantwortung durch den Einzelnen sowie Erfolgsstreben nicht auf Kosten anderer ein ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK