10 Regeln für das Honorargespräch VI

Regel 6: Zuerst die Dienstleistung darstellen.

Der Rechtsanwalt darf sich nicht zu früh in eine Honorardiskussion einlassen. Die Frage des Honorars stellt sich erst, nachdem der Rechtsanwalt seine Tätigkeiten und den Nutzen, den der Mandant von diesen Tätigkeiten hat, dargelegt hat. Stellt der Mandant die Honorarfrage schon frühe ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK