Monatsbericht des BMF Februar 2012

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat heute den Monatsbericht für Februar 2012 veröffentlicht:

“Der wirtschaftliche Aufschwung nach der Krise 2008/09 hat sich bei vielen Menschen auch positiv auf der Gehaltsabrechnung bemerkbar gemacht. Im Steuersystem kann das wegen der dann höheren Steuersätze zur Folge haben, dass von der Gehaltssteigerung netto nicht viel übrig bleibt. Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf eingebracht, um diesen Effekt - die sogenannte kalte Progression – regelmäßig überprüfen und zeitnah revidieren zu können. Im Artikel des Monatsberichts werden die einzelnen Schritte und Maßnahmen des Gesetzes dargestellt ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK