Urheberrechte in der IT

Mit dem heutigen Artikel wollen wir uns einmal mit dem Urheberrecht aus dem Blickwinkel der IT befassen. Der Urheber als Schöpfer eines Werkes soll natürlich hierüber verfügen dürfen und genießt daher einige einzigartige Rechte.

Die Rechte des Urhebers

Die Urheberrechte regeln den Umgang mit einem Werk und sollen es dem Urheber ermöglichen, den Nutzen aus seinem Werk zu ziehen. Zu diesen Rechten – die in körperliche und unkörperliche Rechte unterteilt werden – zählen

das Vervielfältigungsrecht nach § 16 UrhG, das Verbreitungsrecht nach § 17 UrhG sowie das Ausstellungsrecht nach § 18 UrhG.

Diese Rechte sind sogenannte Rechte der körperlichen Verwendung. Dabei bezieht sich das Vervielfältigungsrecht des § 16 UrhG sowohl auf feste Medien wie z.B. eine CD, als auch die Digitalisierung z.B. das Einscannen. Das Verbreitungsrecht des § 17 UrhG bezieht sich sowohl auf das Original wie auf die Vervielfältigungsstücke. Es beinhaltet das Recht das Werk in der Öffentlichkeit – eine Definition dieses Begriffes finden Sie in § 15 Abs.3 UrhG – in den Verkehr zu bringen oder anzubieten. Das Ausstellungsrecht § 18 UrhG erlaubt es dem Urheber ein unveröffentlichtes Werk und seine Vervielfältigungsstück öffentlich zugänglich zu machen. Ganz wichtig im Umgang mit dem Urheberrecht ist zu beachten, dass nach dem Erwerb eines Originals oder Vervielfältigungsstückes die Urheberrechte nicht an den neuen Eigentümer übergehen. Allerdings ist der neue Eigentümer zum Ausstellen des Werkes berechtigt, wenn es sich dabei um ein Werk der bildenden Kunst handelt, zum Beispiel einer Statue, so ist es in § 44 Abs.1 UrhG geregelt.

Zu den unkörperlichen Verwertungsrechten zählen die folgenden:

das Vortrags-Aufführungs-und Vorführungsrecht nach § 19 UrhG, das Recht zur öffentlichen Zugänglichmachung nach §19 a UrhG, das Recht zur Kabelweitersendung §20b UrhG, das Recht zur Wiedergabe von Funksendungen nach § 22 UrhG und das Bearbeitungsrecht § 24 UrhG ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK