LG Köln: Negative Bewertung auf eBay mit der Bezeichnung “Abzocker!” unzulässig

Das Landgericht Köln hat Auf den Antrag unserer Kanzlei im Wege einer einstweiligen Verfügung aktuell entschieden (LG Köln, Beschluss v. 13.2.2012, Az. 28 O 44/12, ohne Begründung, der per Eilbeschluss ergangen), dass es unzulässig ist, einen Verkäufer auf eBay innerhalb einer negativen Bewertung als “Abzocker!” zu bezeichnen.

Dies jedenfalls dann, wenn für diese Unmutsbekundung überhaupt kein Anlass besteht.

Im vorliegenden Fall bestand die Besonderheit, dass die zu bewertende eBay-Transaktion überhaupt nicht durchgeführt worden war. Der Käufer war vielmehr vor Bezahlung und auch vor Übersendung der Ware vom Kaufvertrag zurückgetreten ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK